Germany

Kaiserslautern

(english Version below)

Willkommen beim Global Goals Jam Kaiserslautern !

Du möchtest dich für die Lösung sozialer Herausforderungen engagieren, um die Welt zu verbessern? Sei ein Teil des ersten #GlobalGoalsJam in Kaiserslautern, wo lokale Innovatoren und Kreative gemeinsam mit Teams auf der ganzen Welt lokale Maßnahmen zur Erreichung der globalen Entwicklungsziele der UN entwickeln werden.

Du bist herzlich eingeladen, dein Wissen einzubringen und zu erweitern und dabei Designmethoden der Digital Society School zu erlernen. Unsere Lösungsideen werden an einem Wochenende entwickelt und simultan mit anderen Teilnehmern aus der ganzen Welt geteilt!

Während des Social Good Summit 2015 verpflichteten sich 193 führende Politiker der Welt, bis zum Jahr 2030 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG) zu erreichen. Als Initiative des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen und der Digital Society School ist das Format der Global Goals Jams entstanden, um lokal umsetzbare Maßnahmen für diese Ziele zu entwickeln.

Am 18. und 19. Januar haben wir folgende Nachhaltigkeitsziele (SDG) in den Fokus genommen

  • SDG 4: Quality Education – Wie kann jeder Zugang zu guter Bildung haben
  • SDG 7: Affordable and Clean Energy – günstige und saubere Energieversorgung
  • SDG 11: Sustainable Cities and Communities – Nachhaltige Städte (Transport etc.)
  • SDG 12: Responsible Consumption and Production – Bewusster Konsum und Produktion

Entwickelt wurden Ideen durch Design Thinking mit freundlicher Unterstützung von Jane Schek, Coach und Moderatorin für Design Thinking Workshops. Durch eine gezielte Analyse eines konkreten Problems wurden Ideen ausgearbeitet, die unabhängig von politischer Umständen von den Teilnehmern selbst umgesetzt werden können.

Ablauf

Folgende 4 Ideen wurden so am Ende vorgestellt:

  • Bildung: Eine Klassenbuch-App, um Eltern und Lehrer näher zusammen zu bringen und Kindern von verschiedenen Hintergründen gleiche Bildungschancen zu ermöglichen.
  • Stadtentwicklung: Ein Fahrradtag auf der Eisenbahnstrasse, um die Möglichkeiten für Radfahrer in Kaiserslautern zu verbessern
  • Konsum: Die grüne Naht. Eine Marke, die Reparieren statt Neukauf von Kleidung durch eine Kooperation von Schneidern und Second-Hand Läden etc. ermöglichen soll und verantwortungsvollen Textil-Konsum interessanter machen kann.
  • Energie: Eine App, die den Verbrauch misst und so Verbraucher besser auf die verschiedenen Optionen hinweisen kann und Informationen gezielt and die Kunden schicken kann.

Die Ideen wurden an die internationale Organisation des Global Goal Jams weitergeleitet und können in der Edition im September auch wieder aufgenommen werden.

Der nächste Jam wird am 18.-20. September 2020 stattfinden. Besuch diese Webseite um auf dem Laufenden zu bleiben!

Hast du eine Herausforderung oder möchtest du bei der Organisation unseres Jams helfen? Lasst es uns wissen!

 

Welcome to Kaiserslautern Global Goals Jam!

Do you have a passion for solving social challenges to improve lives? Join us to in the first edition of the #GlobalGoalsJam in Kaiserslautern where local innovators and creatives will join teams around the world in designing actionable interventions toward achieving the Global Goals.

You are invited to expand your network and learn design methods from Digital Society School, develop and share your ideas in real-time with other participants from around the world!

During the 2015 Social Good Summit, 193 world leaders committed to achieving 17 Sustainable Development Goals by year 2030. As an initiative of the United Nations Development Programme and Digital Society School, the Global Goals Jam seeks to design realistic, actionable interventions for these goals.

At the jam in January we put a focus on the following SDGs:

  • SDG 4: Quality Education n
  • SDG 7: Affordable and Clean Energy
  • SDG 11: Sustainable Cities and Communities
  • SDG 12: Responsible Consumption and Production

Ideas were developed by Design Thinking with the kind support of Jane Schek, coach and moderator for Design Thinking workshops. Through a targeted analysis of a specific problem, ideas were developed that can be implemented by the participants themselves, regardless of political circumstances.

Schedule

The following 4 ideas were presented at the end:

  • Education: A class book app to bring parents and teachers closer together and to give children from different backgrounds equal educational opportunities.
  • Urban development: A cycling day on the Eisenbahnstrasse to improve the opportunities for cyclists in Kaiserslautern
  • Consumption: The green seam. A brand that aims to make it possible to repair rather than buy new clothing through a cooperation between tailors and second-hand shops etc. and can make responsible textile consumption more interesting.
  • Energy: An app that measures consumption and can therefore better inform consumers about the different options and send information to customers in a targeted manner.

The ideas have been forwarded to the international organisation of the Global Goal Jam and can be included in the September edition.

The next Jam will take place on 18-20 September 2020. Visit this website to stay up to date!

Do you have a challenge or do you want to help organizing our Jam? Let us know!

Let’s design #2030now!